Musik. Früherziehung

Musikalische Frühförderung für Kinder ab 18. Monaten – 5 Jahre

Musik macht nicht nur Spaß, sondern fördert und regt alle Sinne an. Auch schon die aller Kleinsten erhalten über die Musik eine umfassende Basis für ganzheitliches Lernen und lassen sich von Rhythmus und Melodie begeistern. Verschiedenste Instrumente werden kennengelernt und selbstverständlich ausprobiert, sodass die Kinder einen umfassenden Überblick über die Bandbreite der Musik erhalten.
Wie in modernen Studien und Untersuchungen belegt ist, fördert die Beschäftigung mit Musik ganz wesentlich Areale im Gehirn, welche die Konzentration, Ausdauer, Motorik, Sprachverständnis, Rhythmusgefühl schulen. Auch geht man davon aus, dass Musikerziehung die kindliche Entwicklung beschleunigt.
Als Kursleiterin konnte Beate Weber gewonnen werden.
Beate Weber bildet seit über 30 Jahren Musikgruppen aus und gibt Einzelunterricht für Kinder und Jugendliche. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die musikalische Frühförderung in Eltern-Kind-Gruppen sowie im Vorschulbereich.
Unsere Kurse finden immer im Frühjahr und im Herbst statt und gliedern sich in 10-12 Stunden a 45 Minuten.
Die aller Kleinsten Musikanten werden von einem Elternteil begleitet in den weiterführenden Gruppen dürfen die Kinder dann bereits alleine musizieren.
Haben wir auch Ihr Interesse geweckt oder haben sie noch Fragen?

Dann schreiben sie gerne eine Mail an:
info@musik-foerderung.de
oder an
Christiane Seiler